Freude am Rehasport
Übersicht  
  Startseite
  Vereinssatzung
  Wir über uns
  Unsere Geschichte
  Presseberichte
  Übungsstunden
  Abteilungen
  Galerie
  Ansprechpartner
  Gästebuch
  Kontakt
  Umfragen
  Intern
  Counter
  Impressum
  Linkliste
Wir über uns

Wir über uns

 

Wir, die Reha-Sportgemeinschaft (Reha-SG) Wickede (Ruhr) e.V., gehören dem Behinderten-Rehabilitations- Sportverband Nordrhein-Westfalen (BRSNW) an. Bei uns könnt ihr Breiten- und Rehabilitationssport betreiben.

 

Breiten- und Rehabilitationssport im BRSNW– was ist das eigentlich?

 

Breitensport im BRSNW:

Zunächst einmal ein kurzer Blick auf den Breitensport im BSNW (Behinderten-Sportverband Nordrhein-Westfalen): Dieser unterscheidet sich nämlich nur unwesentlich vom Breitensport „Nichtbehinderter“. Spaß an Bewegung und Spiel – auch als Wettkampf -, steht genauso im  Mittelpunkt wie das Zusammensein mit Freunden und Vereinskameraden und natürlich die körperliche Fitness. Das Angebot an Sportarten, die trotz vielfältiger Formen und Schweregrade von Behinderung ausgeführt werden können, ist breit gefächert.

 

Zum einen werden Sportarten betrieben, die auch nicht behinderte Sportler ausüben, zum anderen gibt es Modifikationen, aber auch ganz eigene Sportarten. Der Übergang zum Rehasport ist fließend.

 

 

Rehabilitationssport im BRSNW:

Im Rehabilitationssport werden die Inhalte des Sports gezielt – jedoch ganzheitlich – auf die Verbesserung und/oder den Erhalt körperlicher Funktionen ausgerichtet. Reha-Sport bezieht pädagogische, psychologische und soziale Gesichtspunkte in seine Handlungen ein und ist somit auf eine ganzheitliche Wirkweise ausgerichtet. Hier ist einen genau dosierte Belastung und einen sorgfältige Übungswahl erforderlich.

 

Im BSNW ausgebildete Fachübungsleiter lernen in verschiedenen Ausbildungsgängen die Besonderheiten und speziellen Anforderungen kennen, die beim Sport mit den unterschiedlichen Behinderungsarten und Krankheitsformen beachtet werden. Er stellt den größten Teil der Sportaktivitäten im BSNW dar. Hierbei kann so gut wie jeder, auch schwer- und schwerstbehinderte Menschen mitmachen.

 

Rehabilitationssport kann als Einstieg in ein lebensbegleitendes Sportangebot am Anfang ärztlich verordnet werden, Er ist dann gesetzlich festgeschrieben als ergänzende Maßnahme der Rehabilitation in Gruppen und unter Obhut eines Arztes.

Aktuelles  
  Liebe Mitglieder!

Wir begrüßen alle Mitglieder und Freunde der Rehasportgemeinschaft
Wickede eV. und bedanken uns für das Interesse an unserem Verein.

Mit freundlichen Grüßen
Der Vorstand
 
Werbung  
  "  
 
   
 
   
20560 Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=